Versicherungen im Überblick

Schadensmeldung - schnell und einfach

Ob Elementarschaden, Brandfall oder Einbruch - Gebäudeschäden sind für die Eigentümer ärgerlich, belastend und zeitintensiv. Richtig versichert sind Sie dabei zumindest von den finanziellen Folgen geschützt. Wie aber sind die Schäden bei der Versicherung geltend zu machen? Am einfachsten erfolgt die Schadensmeldung heute online oder über eine App.

Schäden bei Versicherern zu melden ist heute unkompliziert und geht schnell.

(pg) Die Digitalisierung der Versicherungswirtschaft schreitet voran. Digital affine Kunden kennen die Möglichkeiten, die sich bieten und verlangen nach personalisierten Angeboten, nach einfach zu erledigenden Geschäften, nach Flexibilität und verknüpften Services - und dies natürlich alles online.

Schadensmeldung online oder via App

Die Versicherungsgesellschaften können zwar noch nicht alle Digitalisierungs- und Automationswünsche erfüllen, aber gerade im Bereich der digitalen Schadensabwicklung zeigt sich, in welche Richtung die Reise geht. Zwar verfügen alle Versicherer nach wie vor über Notfallnummern, Hotlines und über telefonische Assistance-Dienstleistungen, in der Regel erfolgt die Schadensmeldung aber über die Internet-Portale oder Apps der Versicherer.

Standardisierung der Schadensmeldungen

Dabei folgen alle Entwicklungen der Maxime, die Schadensmeldung mit der Angabe folgender Daten möglichst einfach abzuwickeln:

  1. Schaden aus Versicherungsbereich Gebäude, Hausrat, Unwetter etc. auswählen
  2. Unterkategorie wählen, z.B. Feuer, Diebstahl oder Glasbruch
  3. Kurze Erläuterung des Schadensherganges
  4. Beschreibung der beschädigten Bauteile
  5. Datum und Ort des Schadenereignisses
  6. Vertragsnummer/Policennummer

Mit App immer auf dem aktuellsten Stand

Die zunehmende Bedeutung von Smartphones und Tablets hat zu einer Weiterentwicklung der Online-Dienstleistungen auf Apps geführt, mit denen Kunden mobil und von überall her Zugriff auf ihre Daten und Verträge haben. Ein Schaden lässt sich nicht nur einfach mit dem Smartphone erfassen und auch gleich dokumentieren, der aktuelle Status der Schadensbehandlung kann auch jederzeit aktuell mitverfolgt werden.

Schnelle und gut dokumentierte Schadenmeldung

Bei aller Vereinfachung des Versicherungsgeschäfts auf Kundenseite sollten Sie doch folgende zwei Punkte besonders beachten:

  • Melden Sie den Schaden so schnell wie möglich. Die Frist, in der ein Schaden gemeldet werden muss, ist in Ihrem Vertrag geregelt.
  • Dokumentieren Sie den Hergang der Beschädigung so gut wie möglich mit Fotografien, allfälligen Zeugenaussagen, Skizzen oder Auflistungen.

Unterstützung durch Chatbots

Eine relativ neue Innovation im Versicherungsgeschäft sind Chatbots, also digitale Dialogsysteme, mit denen per Text oder auch in gesprochener Sprache kommuniziert werden kann. Chatbots leiten Sie durch die Angebote der Versicherer bis hin zur Schadensmeldung, beantworten Fragen, erklären Produkte, geben Hilfestellungen bei Problemen oder bearbeiten konkrete Anliegen - 24 Stunden, rund um die Uhr.

  • Artikel von:
  • hausinfo
  • Bild:
  • istockphoto