Feste feiern

Weihnachts-DIY: Geschenke selber verpacken

Mit diesen 3 Alltagsgegenständen lassen sich auch noch so unförmige Geschenke originell und einfach einpacken und als Hingucker unter den Weihnachtsbaum legen.

Das Karton-Rollen-Päckli

Für diese Geschenkverpackung brauchen Sie eine leere WC- oder Haushaltsrolle, Weihnachtsbänder oder Washi Tape. Die kleinen Päckli eignen sich auch gut für einen Adventskalender.

  • Die Kartonrolle flachdrücken damit zwei Kanten entstehen.
  • Auf beiden Seiten das Ende der Rolle nach innen klappen, damit zwei Laschen entstehen.
  • Das Geschenk in die Rolle legen. Mit Seidenpapier kann das Geschenk noch gepolstert werden.
  • Laschen schliessen und die Rolle mit Washi Tape oder Weihnachtsbändern umwickeln. Schleife drum und fertig!

Die Magazin-Tüte

Auch Seiten von alten Magazinen können als Weihnachtsverpackung dienen und sind vor allem beim Verpacken von unförmigen Gegenständen praktisch.

  • Eine Seite mit einem schönen Druck aus einem Magazin ausschneiden.
  • Papier in der Mitte zusammenfalten und mit Klebestreifen befestigen.
  • Das untere Ende der Seite einige Zentimeter nach oben falten.
  • Lasche aufstellen und an den Seiten nach innen klappen.
  • Oberes und unteres Ende der Lasche nach innen falten und mit Klebestreifen befestigen.
  • Tüte aufklappen und Geschenk ins Innere legen. Als Verstärkung kann ein passend zugeschnittener Karton in den Boden gelegt werden.
  • Tüte oben zukleben und nach Belieben mit Bändern verzieren.

Die Petflaschen-Box

Aus einer Pet-Flasche lässt sich eine raffinierte durchsichtige Geschenkbox basteln, welche unter dem Weihnachtsbaum garantiert für Aufsehen sorgen wird.

  • Pet-Flasche reinigen und Etikette entfernen.
  • Mit einem Japanmesser an der untersten Rille der Flasche ein Loch stechen und den Boden mit einer Schere abtrennen.
  • Die Flasche in regelmässigem Abstand ca. 8 cm tief einschneiden.
  • Die Laschen mit der Schere abrunden.
  • Geschenk in Seidenpapier einwickeln und in die Flaschenbox legen. Nach Wunsch können noch Streusterne oder Süssigkeiten eingefüllt werden. 
  • Laschen nacheinander in die Mitte ablegen und mit Klebestreifen befestigen. Mit Weihnachtsbändern verzieren und fertig ist die Petflaschen-Box.
  • Artikel von:
  • hausinfo
  • Bild:
  • hausinfo