Reinigungs- und Pflegetipps

Reinigungsmittel selber machen: So geht's

Seife, Geschirrspülmittel, WC-Tabs und andere Reinigungsmittel kann man gut selber machen. Die Herstellung im Do-it-yourself-Verfahren hat Vorteile: Man kennt die Zutaten und hat erst noch Spass beim Mischen.

Reinigungsmittel lassen sich einfach aus Haushaltsgegenständen selber machen
Seife, Geschirrspülmittel, WC-Tabs und andere Reinigungsmittel kann man gut selber machen.

(mei) Wer Google nach Rezepten für selbstgemachte Reinigungsmittel fragt, kriegt eine Fülle von Antworten. Wir haben eine Auswahl von einfachen Rezepten für Sie zusammengetragen und teils leicht angepasst.

Die Wahl der ätherischen Öle

In allen Rezepten wird zur Beduftung ätherisches Öl verwendet. Achten Sie auf Produkte, die 100% natürliche ätherische Öle enthalten. Falls Sie besonderen Wert auf Hygiene legen, setzen Sie ätherische Öle ein, denen eine antivirale Wirkung nachgesagt wird. Dazu gehören Ravintsara, Zitrone, Teebaum, Eukalyptus und Lavendel. Lassen Sie sich vor dem Kauf beraten, ob die betreffenden Öle für alle Familienmitglieder geeignet sind. Falls Sie kein ätherisches Öl mögen, lassen Sie es einfach weg.

  • Artikel von:
  • hausinfo
  • Bild:
  • istockphoto