Feste feiern

Weihnachtsrezept: Zauberhafte Cake Pops

Diese zauberhaften Cake Pops eignen sich ausgezeichnet zum gemeinsamen Backen mit Kindern, da sie nach Lust und Laune verziert werden können. Vielleicht erfüllt sich mit den kleinen Zauberstäben ja auch der eine oder andere Weihnachtswunsch.

 Weihnachtsrezept: Zauberhafte Cake Pops
Diese zauberhaften Kekse am Stiel können Sie ganz einfach selber backen.

Das braucht's  

  • 75 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Holzspiesse

Glasur

  • 1 Eiweiss
  • 250 g Puderzucker, gesiebt
  • Zitronensaft
  • Dekoperlen
  • Spachtel

So geht's

  1. Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen und kräftig mit den Händen verkneten. Den Teig im Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen.
  2. Auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz zu einem halben Zentimeter dicken Teig ausrollen. Sterne ausstechen.
  3. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech bei 220 °C (Umluft 190 °C) etwa acht bis zehn Minuten backen.
  4. In die warmen Sterne jeweils einen Holzspiess stecken und auf einem Rost abkühlen lassen.
  5. Das Eiweiss steif schlagen und mit dem Puderzucker und etwas Zitronensaft zu einer Glasur verstreichen.
  6. Die Sterne mithilfe eines Spachtels oder eines Messers mit der Glasur und den Dekoperlen verzieren.
  • Artikel von:
  • hausinfo, zvg
  • Bild:
  • zvg