Finanzieren & Kaufen
Recht
Bauen & Renovieren
Sichern & Versichern
Wohnen
Garten & Balkon
Hausbau nach Feng Shui

Hausbau nach Feng Shui: Interview mit der Expertin

Was bedeutet es, ein Haus nach den Lehren des Feng Shui zu bauen? Ute Born, Feng Shui-Expertin und Bauzeichnerin, gibt Auskunft.

Feng Shui-Expertin Ute Born
Ute Born

Ute Born ist Bauzeichnerin und absolvierte eine Ausbildung zur Feng Shui Beraterin am Institut für integrales Feng Shui INFIS. Seitdem berät sie Menschen in ihren Lebens- und Arbeitsräumen. Mit diversen Aus- und Weiterbildungen vertieft sie fortlaufend ihr Wissen in klassischem Feng Shui, Chinesischer Astrologie und Farbgestaltung. Sie ist Mitbegründerin und Vorstandsmitglied des Berufsverbandes für Feng Shui & Geomantie, Sektion Schweiz. Weitere Infos zu Ute Born finden Sie unter: www.fengshuiberatungen.ch

Arbeitstechniken des Feng Shui

Diese Techniken beschäftigen sich mit Formen und Energiefluss: Diese Techniken beschäftigen sich mit der Lebensenergie: Diese Technik beschäftigt sich mit der kosmischen Energie: Intuition:
Formschule
(Xing Shi Pai
Da Luan Tou, Xiao Luan Tou)
Kompass-Schule
(Li Qi Pai)
Astrologie (TCA)
(Ba Zi)
Mediale Schule
Erkennen von feinstofflichen Einflüssen auf Wohn- und Arbeitsbereiche
5 Elemente Schule
(Wu Xing Pai)
Acht Trigramme
(Ba Gua Pai)
  Radiästhesie
Erkennen von Erdstrahlen und wirksame Schutzmassnahmen
  Acht Häuser
(Ba Zhai Pai)
  Elektrobiologie
Messen von Elektrosmog mit technischen Geräten
  Fliegende Sterne «Flying Stars»
(Xuan Kong Fei Xing)
   
  Drei Harmonien – Wasser Schule
(San He Pai)
   
  Hexagramm Schule / San Yuan Schule
(Xuan Kong Da Gua Pai)
   
  • Artikel von:
  • hausinfo
  • Bildmaterial:
  • zvg